Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

am 11.2.2021 hat das Schulministeriums NRW neue Richtlinien für den Schulbetrieb in Coronazeiten herausgegeben. Für die einzelnen Klassenstufen und Kursstufen gibt es folgende Veränderungen:


Klassenstufen 5 und 6

  • Der Unterricht findet weiterhin, auch nach dem 12.02.2021, in Distanz statt.
  • Die Zahl der Klassenarbeiten wird auf 2 pro Halbjahr verringert.
  • Das Angebot der Notbetreuung bleibt bestehen (wir bitten Sie aber, aus Gründen des Infektionsschutzes, davon nur Gebrauch zu machen, wenn es keine andere Möglichkeit der Betreuung gibt. Das Antragsformular für die Zeit nach dem 12.2.21 finden Sie hier.

 

Klassenstufen 7/8/9

  • Der Unterricht findet weiterhin, auch nach dem 12.02.2021, in Distanz statt.
  • Die Zahl der Klassenarbeiten wird auf 2 pro Halbjahr verringert.

 

Einführungsphase der Oberstufe (Jgst. 10)

  • Der Unterricht findet auch nach dem 12.2.2021 in Distanz statt.
  • Wie mit den angesetzten Klausurterminen verfahren wird, wird in Kürze hier veröffentlicht.

 

Qualifikationsphasen 1 und 2 (Q1 & Q2 / Jgst. 11 & Jgst. 12)

  • Ab dem 22.02.2021 findet der Unterricht zumindest teilweise wieder in Präsenz statt.
  • Genauere Informationen, wie die Regelungen dazu am GSG sind, folgen in der kommenden Woche hier.

 

Es grüßen euch und Sie herzlich,

S. Friske und J. Austermann

(Schulleitung des Geschwister-Scholl-Gymnasiums)


 

Ansprechpartner für diese Informationen:

2020 emailsymb 001 xxx   Schulleiterin Frau Friske (eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

2020 emailsymb 001 xxx   Stellv. Schulleiter Herr Austermann (eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)