2020 covigsg 001 xxx 

Eine Person aus der Schülerschaft wurde im Rahmen des schulischen Selbsttests zum Corona-Verdachtsfall. Dieser wurde durch einen PCR-Test widerlegt.

Eine Person aus der Schülerschaft wurde im Rahmen einer privaten Testung positiv auf das Corona-Virus getestet. Das Gesundheitsamt hat alles Nötige veranlasst. Durch das Hygienekonzept der Schule, das dem Amt vorliegt, und das durchgängige Tragen von FFP2-Masken in der betroffenen Lerngruppe muss niemand Weiteres in Quarantäne. Wir wünschen der betroffenen Person baldige Genesung und ihr und ihrer Familie alles Gute.

S. Friske und J. Austermann"