Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern

Der Verdacht auf eine Infektion mit dem Corona-Virus bei einer Person aus der Jahrgangsstufe EP (Jgst. 10) hat sich leider bestätigt. Daher wird das Gesundheitsamt sich mit allen Kontaktpersonen, die bislang vorsichtshalber in Quarantäne waren, in Verbindung setzen und eine offizielle Quarantäneverfügung zustellen (lassen). Diese wird befristet bis zum 19.11.2020 einschließlich. Wer aus diesem Personenkreis Symptome entwickelt, kann sich unter Berufung auf die Zugehörigkeit zu dieser Quarantänegruppe beim Gesundheitsamt melden, um auf das Virus getestet zu werden.

Der Unterricht für die in Quarantäne befindlichen Schülerinnen und Schüler erfolgt auf Distanz (die Kurslehrkräfte treffen entsprechende Absprachen mit den Kursen), die Klausuren werden verschoben. Ein neuer Klausurplan wird noch heute hier veröffentlicht. Die nicht in Quarantäne befindlichen Schülerinnen und Schüler haben nach Vorgaben des Ministeriums Unterricht in Präsenz.

Ich wünsche allen Erkrankten baldige Genesung und den von Quarantäne betroffenen Personen, dass sie gesund bleiben und die Zeit zu Hause gut überstehen.

S. Friske

Schulleiterin des GSG